Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen! Witamy! Witajśo! 

Reihe1
blockHeaderEditIcon
Reihe 2
blockHeaderEditIcon
Reihe3
blockHeaderEditIcon
Reihe4
blockHeaderEditIcon
neuigkeiten_uber
blockHeaderEditIcon

 

  Neuigkeiten / Aktualności

menu_neuigkeiten
blockHeaderEditIcon

Vom 5.-7. Juni nahmen wir am jährlichen Treffen der europapolitischen Informationsnetzwerke in Kassel teil. Neben den vielen interessanten Vorträgen zur Nachbereitung der Europawahl 2019 und den Szenarien der möglichen politischen Entwicklungen in der EU sowie zum Brexit tauschten wir uns mit den Europe Direct Informationszentren aus Deutschland, Sibiu (Rumänien), Läänemaa (Estland) sowie Salzburg aus. An der Veranstaltung waren u. a. die EDICs aus den Neuen Bundesländern, mit denen bereits eine enge Zusammenarbeit besteht:
Europe Direct Informationszentrum Frankfurt/Oder, Europe Direct Brandenburg an der Havel, Europe Direct Informationszentrum Dresden, Europe Direct Informationszentrum Sachsen-Anhalt / Magdeburg, Europe Direct Informationszentrum Halle, Europa-Haus Leipzig e.V. europe direct, Europe Direct Erzgebirge beteiligt.

Od 5- 7 czerwca wzięliśmy udział w corocznym spotkaniu europejskich sieci informacyjnych, które odbyło się w Kassel. Oprócz licznych ciekawych referatów poświęconych analizie wyborów europejskich 2019, możliwym politycznym scenariuszom wydarzeń w UE oraz aktualnego statusu brexitu prowadziliśmy rozmowy z punktami Eiurope Direct w Niemczech, oraz z Sibiu w Rumunii, Läänemaa w Estonii oraz Salzburga w Austrii. Podczas wydarzenia obecne były punkty EDIC z nowych krajów związkowych, z którymi prowadzimy już ścisłą współpracę (wymieniono w tekście niemieckim).

 

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Username:
User Login
Your Email
*