Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen! Witamy! Witajśo! 

Reihe1
blockHeaderEditIcon
Reihe 2
blockHeaderEditIcon
Reihe3
blockHeaderEditIcon
Reihe4
blockHeaderEditIcon
neuigkeiten_uber
blockHeaderEditIcon

 

  Neuigkeiten / Aktualności

menu_neuigkeiten
blockHeaderEditIcon

Die Corona-Pandemie betrifft uns alle. Sie geht nicht nur mit privaten Sorgen um Angehörige einher, sondern ist gleichsam mit starken Einschränkungen für die engen und vertrauensvollen deutsch-polnischen Kooperationen verbunden.
Trotzdem sind wir fest davon überzeugt, dass wir diese harte Prüfung bestehen werden.
Unsere Euroregionspräsidenten Czesław Fiedorowicz und Harald Altekrüger sind sich sicher, dass wir im Anschluss sogar noch enger zusammenarbeiten werden.
Auch wenn wir uns gegenwärtig nicht treffen können, so lassen sich Deutsche und Polen in unserer Euroregion, in der Wojewodschaft Lubuskie, in Brandenburg sowie entlang der gesamten Oder-Neiße-Grenze nicht entmutigen – ganz im Gegenteil – sie wissen ganz genau, dass wir #GemeinsamStärker sind, was die beigefügten Bilder eindrucksvoll beweisen.

Unsere Zusammenarbeit kennt keine Grenzen! 💪
Bleibt gesund! Wir sehen uns (bald!) wieder! 

Pandemia koronawirusa uderza w nas wszystkich.
Jest ona nie tylko przyczyną naszych osobistych obaw o krewnych, lecz narzuca nam także silne ograniczenia w naszej ścisłej, opartej na zaufaniu współpracy transgranicznej.
Jesteśmy jednak głęboko przekonani, że zdamy ten trudny egzamin. Prezydenci Euroregionu Czesław Fiedorowicz i Harald Altekrüger są pewni, że potem będziemy ze sobą jeszcze bliżej współpracowali.
Pomimo tego, że obecnie nie można się spotykać, Polacy i Niemcy w naszym Euroregionie, w województwie lubuskim, Brandenburgii i wzdłuż całej granicy Odry-Nysy nie dadzą się zniechęcić - wręcz przeciwnie - wiedzą bardzo dobrze, że jesteśmy #razemsilniejsi, czego doskonale dowodzą załączone zdjęcia.
Nasza współpraca nie zna granic! 💪
Życzymy zdrowia! Do zobaczenia wkrótce!

              

            

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Username:
User Login
Your Email
*