Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen! Witamy! Witajśo! 

Reihe1
blockHeaderEditIcon
Reihe 2
blockHeaderEditIcon
Reihe3
blockHeaderEditIcon
Reihe4
blockHeaderEditIcon
Neuigkeiten
blockHeaderEditIcon
 Neuigkeiten
menu_neuigkeiten
blockHeaderEditIcon

Trotz Corona - Deutsche und Polen wollen auch zukünftig eng zusammenarbeiten!
Die Ergebnisse der Euroregionalen Bewertungskommission (EBK) für die neuen Begegnungsprojekte liegen vor. / Pomimo koronawirusa Niemcy i Polacy chcą w przyszłości ściśle współpracować!
Przedstawiamy wyniki z posiedzenia Euroregionalnej Komisji Oceniającej przyszłe projekty spotkaniowe.

Die EBK konnte sich auf Grund des Coronavirus und der damit einhergehenden Grenzschließungen zwar nicht zu einer Sitzung im klassischen Sinne treffen;
handlungsfähig sind die Kommissionsmitglieder aber allemal, da die eingegangenen Anträge per Umlaufverfahren (d.h. per E-Mail) kontrolliert und votiert wurden.
Erfreulicherweise sind die Antragssteller in unserer Euroregion auch weiterhin äußerst aktiv.
Sie sind – genau wie wir - guter Dinge, dass die vorbereiteten Projekte im Laufe der nächsten Monate sukzessive starten können.
Während ihrer Prüfung bestätigten die Kommissionsmitglieder einen Fördermittelgesamtwert von 235.000,00 EUR, der sich auf 28 Projekte aus insgesamt 6 Förderbereichen
(Kultur und Kulturelles Erbe, Bildung und Qualifizierung, Sport, Zusammenarbeit von öffentlichen Verwaltungen, Gesundheit und Soziales, Natur und Umwelt) aufteilt.

👉 Folgende Antragsteller, die ihren Sitz auf dem Gebiet des Landkreis Spree-Neiße und der Stadt Cottbus haben sowie deren polnische Partner können sich über eine Zusage freuen:
Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße e.V.,
Deutsch Polnischer Verein Cottbus e.V.,
- Bundespolizeiinspektion Forst/Lausitz,
Lausitzer Golfclub e.V.,
Haus der Familie Guben e.V.,
- 1. Spremberger Gesundheitssportverein e. V. "Sakura",
- Amt Peitz / Peitzer Land,
- DRK KV Niederlausitz e. V. - Wasserwacht OG Spremberg,
GBV Guben e.V.,
- Gemeinde Schenkendöbern,
- Gemeinde Neuhausen/Spree,
Piccolo Theater gGmbH,
Neißestadt Guben,
Stadt Drebkau,
Jugend und Soziales e.V.,
- Stadt- und Industriemuseum Guben,
- Schulförderverein Wilhelm-Nevoigt-Grundschule Cottbus
und
- Förderverein für den Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche Gubin e. V.

Die Euroregion wird die Begünstigten, wie bereits angekündigt, unbürokratisch bei der Umsetzung begleiten, so dass sie möglichst flexibel auf Änderungen reagieren können.

Z powodu koronawirusa i zamknięcia granicy komisja nie mogła spotkać się tak jak zwykle na posiedzeniu. Jednakże jej członkowie mogli ocenić i zatwierdzić złożone wnioski w procedurze obiegowej (tzn. przez email).
Cieszy nas fakt, że wnioskodawcy z terenu naszego euroregionu nadal są bardzo aktywni i wierzą tak jak my, że będą mogli sukcesywnie rozpoczynać realizację zaplanowanych projektów w nadchodzących miesiącach.
W ramach oceny członkowie komisji zatwierdzili kwotę 235.000,00 EUR dla 28 projektów z sześciu obszarów wsparcia (kultura i dziedzictwo kulturowe, oświata i kształcenie, sport, współpraca administracji, zdrowie i sprawy socjalne, przyroda i ekologia).

👉 Następujący wnioskodawcy z siedzibą w powiecie Sprewa-Nysa oraz mieście Cottbus mogą się cieszyć z dofinansowania wraz ze swoimi polskimi partnerami:
- Kreisfeuerwehrverband Spree-Neiße e.V.,
- Deutsch-Polnischer Verein Cottbus e.V.,
- Bundespolizeiinspektion Forst/Lausitz,
- Lausitzer Golfclub e.V.,
- Haus der Familie Guben e.V.,
- 1. Spremberger Gesundheitssportverein e. V. "Sakura",
- Amt Peitz,
- DRK KV Niederlausitz e. V. - Wasserwacht OG Spremberg,
- GBV Guben e.V.,
- Gemeinde Schenkendöbern,
- Gemeinde Neuhausen/Spree,
- Piccolo Theater gGmbH,
- Stadt Guben,
- Stadt Drebkau,
- Jugend und Soziales e.V.,
- Stadt Guben Stadt- und Industriemuseum,
- Schulförderverein Wilhelm-Nevoigt-Grundschule Cottbus
oraz
- Förderverein für den Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche Gubin e. V.

Jak już informowaliśmy, euroregion będzie wspierał wnioskodawców w realizacji ich przedsięwzięć w sposób jak najmniej biurokratyczny, tak aby mogli oni w sposób elastyczny wprowadzać zmiany w realizacji działań projektowych.

Footer-Menu
blockHeaderEditIcon
Username:
User Login
Your Email
*