*
Willkommen
blockHeaderEditIcon

Willkommen! Witamy! Witajśo! 

Reihe1
blockHeaderEditIcon
Reihe 2
blockHeaderEditIcon
Reihe3
blockHeaderEditIcon
Reihe4
blockHeaderEditIcon
neuigkeiten_uber
blockHeaderEditIcon

 

  Neuigkeiten / Aktualności

menu_neuigkeiten
blockHeaderEditIcon

    Am 24.06.2019 fand die öffentliche Präsentation des deutsch-polnischen Reisebuchs „Unbekannte Moderne“ im Kunstmuseum Dieselkraftwerk in Cottbus statt. 
    Das Buch beinhaltet eine spannende Dokumentation von bisher wenig beachteten Bauten der sogenannten Weimarer Moderne in der deutsch-polnischen Lausitz.
    Erstellt wurde es vom Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst und der Galerie BWA Zielona Góra.
    Die Kofinanzierung erfolgte im Rahmen unseres Kleinprojektefonds. 
    Fachlich Un

    weiterlesen..

    „Gemeinsam gestalten - Gesundheit fördern“ - unter diesem Motto stand am vergangenen Mittwoch, 19.06.2019, die Teilnahme an der ersten Brandenburger Präventionskonferenz in Potsdam. 
    Im Rahmen des Interreg V A Brandenburg-Polen 2014 - 2020 geförderten Projektes DIALOG konnte die Netzwerkarbeit zum Handlungsfeld GESUNDHEIT praxisnah fortgesetzt werden. Brandenburg verfügt bereits seit vielen Jahren über aktive Bündnisse zur Entwicklung einer transparenten, passgenauen Prävention und Ges

    weiterlesen..

    Gemeinsam die Zukunft gestalten! Ergebnisse der Mitgliederversammlung der Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V. und des deutsch-polnischen Workshops zur Erstellung des Entwicklungs- und Handlungskonzepts „Vision 2030“ / 
    Wspólnie budujemy przyszłość! Informacja ze zgromadzenia członków Euroregionu Spree-Neiße-Bober oraz polsko-niemieckich warsztatów dot. sporządzenia Planu Działania i Rozwoju „Wizja 2030”.

    Die Mitglieder unseres Vereins trafen am 18.06. zu ihrer turnusmäßigen Mitgliedervers

    weiterlesen..

    Während ihrer 12. Sitzung, die am 13.06.2019 in Guben stattfand, befürwortete die Euroregionale Bewertungskommission (EBK) die Förderung von insgesamt 22 Begegnungsprojekten mit einem EFRE-Betrag von rund 169.000,00 EUR. Alle o.g. Anträge wurden von Trägern eingereicht, die ihren Sitz im deutschen Euroregionsteil haben. Seit Mai 2016 wurden nunmehr insgesamt 263 Anträge aus dem Landkreis Spree-Neiße und Cottbus bestätigt, deren Fördermittelgesamtwert bei 1.992.000,00 EUR liegt.
    Somit ist es

    weiterlesen..

    Am 05.06.2019 fand im Polnisches Institut Berlin die feierliche Preisverleihung des „Wettbewerbs für Flaggschiffprojekte des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes für
    den deutsch-polnischen Verflechtungsraum“ statt. 
    Initiiert wurde dieser Wettbewerb vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat sowie dem Ministerium für Investition und wirtschaftliche Entwicklung der Republik Polen.
    Aus den insgesamt 35 eingereichten Einsendungen wurden fünf Flaggschiffprojekte von einer deutsch-polnis

    weiterlesen..

      Footer-Menu
      blockHeaderEditIcon
      Username:
      User Login
      Your Email